Weinachtsturnen

  

News

 

Herzlich Willkommen in der Abteilung Turnen!

Wir bieten Breitensport. Und dies nicht nur,  weil die Schulturnhallen, in denen wir untergebracht sind, nicht über die für den Leistungsport notwendigen Geräte verfügen, sondern vor allem, weil wir einfach nur Freude an der Bewegung und am Zusammensein haben wollen. 

Wir turnen, ob groß oder klein, mit und ohne Wettkampf. Schaut auf unseren Stundenplan und kommt zu einer Probestunde!

 

 

 

 

 


 

 

Ausscheidungswettkampf zum Bayern-Pokal

Am Wochenende des 11. und 12. Juli fand in Unterföhring der Ausscheidungswettkampf zum Bayern-Pokal im Gerätturnen weiblich statt.

Der TSV Trudering e.V. war mit zwei Mannschaften der E-Jugend, Jahrgang 2006/07, und einer Mannschaft der D-Jugend, Jahrgang 2004/05, vertreten.

Die Jüngeren waren bereits am Samstag am Start. Insgesamt 29 Mannschaften je 6 Mädchen waren gemeldet.  Auch vom TSV Trudering waren zunächst 12 Mädchen für diesen Wettkampf vorbereitet. Vier Turnerinnen mussten jedoch krankheits- bzw. verletzungsbedingt aussetzen, so dass wir geschwächt in dieses Turnier zogen.

Trotzdem konnten wir letztendlich stolz einen 15.und einen 26. Platz in der Mannschaftswertung verbuchen und freuen über die Leistungssteigerung gegenüber dem Vorjahr.

Bezogen auf die Einzelwertungen ist ein 30. Platz von Emilia Ehrmann und ein 56. Platz von Marla Zitzlmann von insgesamt 147 Turnerinnen hervor zu heben.

Trainer Christoph Eiglmeier konnte seine Schützlinge am Wettkampftag nicht betreuen, da er selbst aktiv einen Liga Wettkampf im Rahmen der Bayerischen Turnliga  für den TSV Unterföhring bestritt. Wir gratulieren zu einem 5.Platz mit der Mannschaft, sowie einen 6. Platz in der Einzelwertung im Mehrkampf und einen starken 3. Platz an den Ringen.

Die D-Jugend erkämpfte sich am Sonntag bei starker Konkurrenz einen 28. Platz. Zudem war es für die Mädels der D-Jugend der erste Wettkampf bei dem sie die neuen Pflichtübungen  des Deutschen Turnerbundes zeigten,  so dass  noch nicht immer alles so klappte wie sonst im Training.

Auch wenn sich keine der drei Mannschaften des TSV Trudering für den Bayern-Pokal qualifizieren konnte ( notwendig war eine Platzierung unter den ersten acht ), so stand an diesem Wochenende der Spaß und das Gemeinschaftsgefühl im Vordergrund. Und dieses wurde durch einen gemeinsamen Ausflug an den, dem Austragungsort nahegelegenen, Feringasee am Ende des Wettkampftages  unterstrichen.

Ein herzlicher Dank an die Eltern der Teilnehmerinnen, die uns an diesem heißen, langen Wettkampftag  mit kräftigem Applaus unterstützten, an die Betreuer Caroline Weinzierl, Stefanie Buanzur und Max Pentenrieder und auch an unsere Wertungsrichter Nicole Brantl und Melanie Spörer.

Autor: Christine Rulofs

Weibliche D-Jugend

 

Weibliche E-Jugend





 

TSV Turnerinnen überzeugen in Höhenkirchen

Am 16.Mai hatten einige Nachwuchsturnerinnen des TSV Trudering wieder die Chance ihre turnerischen Leistungen unter Beweis zu stellen. Beim Gaukinderturnfest in Höhenkirchen erreichten die Mädchen in den Altersklassen 2005/2006 und 2007/2008 wirklich erfreuliche Ergebnisse für das gesamte Team. Julia und Aurora, beide Jahrgang 2006, turnten sehr konzentriert und fehlerfrei, mussten jedoch aufgrund von fehlenden Schwierigkeitselementen den 66. und den 67. Platz von 71 Teilnehmerinnen hinnehmen. Bis zum nächsten Wettkampf wird weiter hart gearbeitet um den Schwierigkeitsgrad bei einigen Geräten erhöhen zu können. Dennoch sind die Trainer der Turnmädchen des TSV Trudering zufrieden über die Leistungen ihrer Schützlinge.

In der Altersklasse 2007/2008 waren gleich 9 Turnerinnen des TSV Trudering am Start. Von insgesamt 63 Teilnehmerinnen kamen sie alle unter die besten 50. Besonders erfreulich ist die Platzierung von Naima (Platz 19) und Marla (Platz 16). Emilia erreichte sogar den 4. Platz!


Einige Mädchen überzeugten auch in der Einzelleistung am Gerät. So wurde Liliane Erste am Sprung, Alessia Dritte. Am Balken durften sich Naima über die zweitbeste Wertung und Emilia über die Drittbeste freuen. Auch die Trainer, Christoph Eiglmeier und Christine Rulofs waren sehr zufrieden mit ihren Turnmädels: „Jede Einzelne hat das Beste aus sich rausgeholt […] und Christine und ich sind definitiv sehr stolz“, freute sich Christoph nach der Siegerehrung.

Am Wochenende des 11./12. Juli 2015 geht es dann in der Gruppenwertung um die Wurst. Im vergangenen Jahr nahm der TSV Trudering mit den Mädchen der Jahrgänge 2007/2008 erstmals an diesem Wettkampf teil und erreichte für den Verein einen erfreulichen 7. Platz von 11 Mannschaften. In diesem Jahr können in dieser Altersklasse gleich zwei Mannschaften starten.

Der Wettkampf findet in der Turnhalle des TSV Unterföhring, Jahnstraße 5 statt. Turnbegeisterte können den Wettkampf gerne von der Tribüne aus mitverfolgen. Der genaue Zeitplan steht noch nicht fest, wird aber zeitnah auf unserer Internetseite bekannt gegeben.

Ursula V. Kirschner 

 

Bild: von links nach rechts

 

Erste Reihe: Christoph Eiglmeier(Trainer); Christine Rulofs (Trainerin)

 

Zweite Reihe: Marla; Liliane; Carolina; Alessia; Paula; Emilia; Naima; Mia-Alea; Lili

 

Weitere Beiträge...

Seite 1 von 2

Zum Anfang